Paroles "Akropolis Adieu" - Mireille Mathieu

Es war September in Athen
Der letzte Abend war so leer
Sie fragte ihn: „Wann kommst du wieder?“
Da sagte er: „Vielleicht nie mehr“

Akropolis, adieu, ich muss gehen
Die weißen Rosen sind verblüht
Was wird geschehen?
Ich wär' so gern geblieben
Akropolis, adieu

Ein fremder Wind weht über's Meer
Und morgen sind wir schon allein
Komm lass' uns tanzen, vergiss' die Sorgen
Es wird vielleicht nie mehr so sein
Akropolis, adieu, ich muss gehen
Die weißen Rosen sind verblüht
Was wird geschehen?
Ich wär' so gern geblieben
Akropolis, adieu

Akropolis, adieu, ich muss gehen
Die weißen Rosen sind verblüht
Was wird geschehen?
Ich wär' so gern geblieben
Akropolis, adieu
Akropolis, adieu

Lyrics © Nero Musik Verlag

Christian Bruhn, Alexander Gordan, Georg Buschor, Catherine Desage

Mireille Mathieu - Les dernières vidéos